Donnerstag, 1. Mai 2014

Wie alles begann





Alles begann Ende letzten Jahres mit einem rundem Geburtstag. Einladungskarten, Tischkarten, Deko etc. Die Einladungs- und Tischkarten sollten "handmade" sein. Damals verfügte ich noch über keine BigShot und Zubehör von stampin up. Also versuchte ich mit den wenigen Mitteln die mir zur Verfügung standen alles bestmöglichst hinzubekommen. Mit dem Ergebnis war ich dann auch zufrieden und die Gäste wohl ebenso, denn das Feedback war sehr positiv. Aber ich hatte "Blut geleckt" und das Thema "Papier" faszinierte mich immer mehr. Ich machte mich in verschiedenen Bastelläden und im Internet schlau und so kam es, dass ich mir eine BigShot zulegte. Damit war es aber nicht getan, Zubehör wie Stempel, Stanzformen, Papier etc. von stampin up folgten und heute vergeht fast kein Tag, an dem ich nicht in irgendeiner Form kreativ bin, sei es mit Papier oder aber mit Nähen, einer Leidenschaft, der ich schon seit Jahren verfallen bin :-) !

Euch allen einen schönen 1. Mai.

Liebe Grüße




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen